Die Zukunft des Mondfahrtprojekts Bildung: ein Gespräch mit Harald Paulsen

Liebe JuLis, liebe Interessenten,

Der Landeskongress ist vorbei, es gibt verwiesene Anträge und wie immer viel zu tun. Wir möchten mit Blick auf die kommende Landtagswahl nun nach vorn schauen, daher freuen wir uns sehr, den parlamentarischen Berater für Kultus, Jugend und Sport Harald Paulsen aus dem Baden-Württembergischen Landtag bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.

Nach der Besprechung der verwiesenen Anträge wird er einen Impulsvortrag mit anschließender Diskussion zu den aktuell relevanten bildungspolitischen Themen geben. Wir freuen uns auf ein inhaltlich anregendes und interessantes Treffen.

Sozialliberale Koalition: 50 Jahre später noch ein Modell für die Zukunft?

Am 21. Oktober 1969 wählte eine rot-gelbe Koalition Willy Brandt zum Bundeskanzler und beendete damit die seit 20 Jahren währende CDU-Kanzlerschaft. Gemeinsam konnten SPD und FDP Projekte umsetzen, die mit den Konservativen undenkbar gewesen wären: Die Sozialliberale Koalition beschritt neue Wege in der Ostpolitik, ermöglichte mit der Einführung des BAföG mehr Chancengleichheit im Bildungssystem und ging im Ehe- und Familienrecht wichtige Schritte zur Gleichberechtigung von Frauen. Heute, 50 Jahre später, möchten wir uns gemeinsam die Frage stellen, wo Jusos und JuLis gemeinsame Ziele verfolgen und in welchen Bereichen uns mehr trennt als uns eint. Ist die Sozialliberale Koalition 2.0 ein Modell für die Zukunft?

Dazu diskutieren der Kreisvorsitzende der Jusos Tübingen Florian Zarnetta und der Stellvertretende Kreisvorsitzende der JuLis Tübingen Julian Grünke, zunächst miteinander und anschließend mit dem Publikum.

Bezirksprogrammatisches Wochenende Südwürttemberg-Hohenzollern

Am Samstag 19. Oktober sowie Sonntag 20. Oktober findet das bezirksprogrammatische Wochenende der JuLis Südwürttemberg-Hohenzollern in Ulm statt.

Unter anderem halten Botschafterin Christa Varela sowie Michael Link MdB einen Vortrag. Zudem bieten Andreas Glück, Andreas Kulitz, Julian Barazi, Hieronymus Eichengrün verschiedene Workshops an. Aber auch der gemütliche Teil kommt dabei natürlich nicht zu kurz.

Das Programm im Überblick:

Samstag, 19. Oktober:

  • 10:15 Uhr: Begrüßung an der Universität Ulm durch Irene Schuster (Bezirksvorsitzende)
  • 10:30 – 11:30 Uhr: Vortrag von Christa Varela (Botschafterin)
  • 11:30 – 13:00 Uhr: Vortrag von Michael Link MdB
  • 13:00 – 14:30 Uhr: Mittagessen
  • 14:30 – 17:00 Uhr: Workshop 1 mit Andreas Glück MdEP
  • 17:00 – 17:30 Uhr: Kaffeepause
  • 17:30 – 20:00 Uhr: Workshop 2 mit Alexander Kulitz MdB – Außenpolitischer Einfluss auf die wirtschaftlichen Zusammenhänge
  • Ab 20 Uhr gemütlicher Ausklang in Ulm

Sonntag, 20. Oktober:

  • 11:00 – 12:30 Uhr: Workshop 3/4 mit Julian Barazi / Hieronymus Eichengrün (Hegemonialansprüche Chinas in Südost- und Ostasien)
  • 12:30 – 14:00 Uhr: Mittagessen
  • 14:00 – 15:30 Uhr: Workshop 3/4
  • 15:30 Uhr: Schlusswort

Anmeldung

Jung, engagiert, umweltfreundlich? Eine Podiumsdiskussion des RPJ Tübingen.

Die Klimakrise ist das Thema auf der politischen Agenda, das derzeit alle umtreibt. Junge Menschen gehen auf die Straße und demonstrieren für einen effektiven Wandel in der weltweiten Klimapolitik. Die Politik versucht, darauf zu reagieren, wobei jede Partei ihre eigene Strategie zur Lösung dieses globalen Problems verfolgt. Welcher Weg ist der richtige, um die drohende Klimakatastrophe abzuwenden? Hilft eine CO2-Bepreisung? Brauchen wir die ökologische Marktwirtschaft als Leitbild unserer Politik? Wie steht es um unsere Biodiversität und was kann und sollte jeder Einzelne von uns tun? All diese Fragen und mehr werden die Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen politischen Jugendorganisationen hier in entspannter Runde debattieren. Auch die JuLis werden dort vertreten sein, und wir freuen uns schon auf euer zahlreiches Erscheinen und einen diskussionsreichen und interessanten Abend!

76. Landeskongress in Tuttlingen

Es ist mal wieder so weit: der nächste halbjährliche Landeskongress der JuLis BaWü steht an! Von Vorstandswahlen zu Antragsberatungen: es gibt wie immer viel zu tun. Sowohl aktuelle politische Entwicklungen als auch die zukünftigen politischen Inhalte der Jungen Liberalen stehen, wie bei jedem LaKo, zur Debatte. Wir treffen uns diesmal im schönen Tuttlingen, und selbstverständlich ist auch Tübingen wieder in großer Zahl vertreten. Wir freuen uns schon auf ein sehr schönes Wochenende!

Das 19. Jahrhundert als Jahrhundert des Liberalismus

Das 19. Jahrhundert lässt sich mit gutem Grund auch als das „Jahrhundert des Liberalismus“ bezeichnen. Die Ideen der liberalen Vordenker werden für Politiker der westlichen Welt, aber auch darüber hinaus, zunehmend handlungsleitend.

Richard Winkler bietet eine Einführung in die Geschichte des Liberalismus britischer Prägung. Dabei wird auf die maßgeblichen Denker der Zeit, sowie die Ära William Gladstones als (Muster-)Beispiel liberaler Politik eingegangen.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und einen schönen Abend mit anschließendem gemütlichen Ausklang!

Sommerfest der JuLis Tübingen

Wir JuLis Tübingen freuen uns, unser diesjähriges Sommerfest ankündigen zu können! Die politische Sommerpause hat im Moment ihren Höhepunkt erreicht; dennoch sind die aktuellen Themen dringender denn je. Während in der internationalen Gemeinschaft die nationalistischen Tendenzen die Debatte dominieren, die EU sich uneins ist wie nie zuvor und in der Anglosphäre Donald Trump und Boris Johnson mit dem Schicksal ihrer Nationen Golf spielen, scheint auch innenpolitisch nicht nur die Sommersonne. Die Zukunft des Bundeskanzleramts, die großen Verschiebungen in der Parteienlandschaft und die stetig fortschreitende Verrohung des politischen Diskurses betreffen uns alle unmittelbar und beschäftigen uns tagtäglich. Um diese und viele andere Themen zu diskutieren, treffen wir uns im alten botanischen Garten zum entspannten Grillen mit anschließendem gemütlichen Ausklang. Wir freuen uns schon auf euer zahlreiches Erscheinen und einen schönen Abend!

Bezirkssommerfest mit Benjamin Strasser

Liebe JuLis,
liebe Interessierte,

hiermit laden wir euch herzlich zum Bezirkssommerfest am Bodensee mit unserem Bundestagsabgeordneten Benjamin Strasser ein.

Wann: Samstag, den 24.08. um 17 Uhr
Wo: Alter Campingpl. 1, 88048 Friedrichshafen
Was: Benjamin Strasser (MdB) wird uns in gemütlicher Atmosphäre von seiner Arbeit aus dem Bundestag berichten und Fragen von uns beantworten. Anschließend Grillen wir gemeinsam.

Wichtige Infos: Der Bezirk sorgt für Getränke, Grillgut bitte selbst mitbringen. Das Grillen an sich werden einige JuLis aus dem KV Ravensburg/Bodensee übernehmen. Des Weiteren freuen sich alle sehr wenn ihr noch Beilagen wie z. B. Salate mitbringen könntet.

Bitte meldet euch mit einer kurzen E-Mail an bis spätestens Donnerstag, den 22.08. an, damit wir besser mit den Getränken planen können. Ohne Anmeldung können leider keine Getränke bereitgestellt werden. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in dieser Form nicht stattfinden, über Alternativen wird ggf. informiert.

Klettern mit Klinge

Du gehst gerne bouldern und interessierst dich für Politik? Dann ist das genau die richtige Veranstaltung für dich!
Am Freitag Abend, 09. August, hast du die Gelegenheit dazu, dich mit dem Mitglied des Sportausschusses Dr. Marcel Klinge in entspannter Kletter-Atmosphäre über aktuelle Themen auszutauschen.
Kein Mitglied? – Kein Problem! Veranstaltungen wie diese sind eine ideale Gelegenheit um die Jungen Liberalen Zollernalb-Sigmaringen besser kennen zu lernen. Komm doch einfach vorbei!

Der Eintritt in die BoulderBox kostet für Erwachsene 10€, als Schüler oder Student bezahlt ihr nur 9€. Mehr Infos findet ihr direkt auf der Seite der Dolomiti-boulderbox: http://www.dolomiti-kletterkiste.com/Preise-und-Leistungen/

Wir treffen uns um 18:30 Uhr in der Dolomiti – BoulderBox und verbringen dann einen entspannten Abend zusammen.

Kletterschuhe können selbstverständlich vor Ort ausgeliehen werden

Ludwig von Mises und der klassische Liberalismus

Wir JuLis Tübingen freuen uns sehr, den Landesprogrammatiker der Jungen Liberalen Baden-Württemberg, Roland Fink, bei uns als Gast begrüßen zu dürfen. Thema des Abends wird sein Vortrag zum österreichischen Ökonomen Ludwig von Mises, einem der bedeutendsten Denker des klassischen Liberalismus, und dessen Werke sein. Danach wird wie immer eine Diskussion stattfinden, bevor wir wie üblich zum gemütlichen Ausklang übergehen. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und einen sehr interessanten Abend!