Meinungsfreiheit in Zeiten von Fake News und Hate Speech

Veranstaltung des Rings Politischer Jugend (RPJ) gemeinsam mit der JEF

 

Anmeldung über: https://forms.gle/Y3rttQEmvS4LUnZK8

 

Gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern der Jugendparteien und -organisationen wird darüber diskutiert, welche Auswirkungen Fake News und Hate Speech in Zeiten der Digitalisierung auf die Meinungsfreiheit als grundlegendes Menschenrecht haben. Dabei werden wir uns vor allem mit den Themen wie Anonymität, Social Media und Datenschutz auseinandersetzen. Gerade in der aktuellen Situation, in welcher sich das gesellschaftliche Leben größtenteils digital abspielt, gilt es zudem einen Blick auf die Digitalisierung politischer Abläufe zu werfen.

Anmeldung

Lockdown und Gastronomie mit Gerhard Mayer

Mit langsamen und zögerlichen Schritten bewegt sich die Gesellschaft langsam wieder in Richtung Normalität, nachdem wir hoffentlich den Coronavirus überstanden haben.
Die Einschränkungen haben uns alle getroffen, doch besonders hart traf es die selbstständigen Gastronomen, die ihre Restaurants geschlossen halten mussten.
Über den Lockdown, seine Auswirkungen auf die Gastronomie und Wege, als Selbstständiger damit umzugehen, möchten wir daher am nöchsten Montag mit unserem Gast Gerhard Mayer sprechen, Inhaber von Mayer’s Waldhorn und Kreisrat der Freien Demokraten.

Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Mo., 18. Mai 2020 19:30 – 21:00

https://www.gotomeet.me/FDP-Meeting/lockdown-und-gastronomie

 

Neumitgliederseminar

Du bist neu bei den JuLis und möchtest lernen, was wir überhaupt für ein Verband sind? Oder schon alter Hase, der sein Verständnis etwas auffrischen möchte? Oder noch gar nicht Mitglied und bloß an uns als Organisation interessiert?
Dann komm zu unserem Neumitgliederseminar auf Discord! Unsere Kreisvorsitzende, Irene Schuster, wird in entspannter und angenehmer Atmosphäre die Verbandsstruktur durchgehen und einmal ein Gesamtpaket an Informationen darlegen, mit dem man alles weiß, was man als JuLi wissen muss. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Discord-Link: Discord.gg/YqPHXtW

Parlamentarische Arbeit in Zeiten der Coronapandemie

Wie funktioniert die Arbeit des Europäischen Parlaments in Zeiten von Corona? Diese Frage wird uns Andreas Glück, der für die FDP in Europaparlament sitzt, beantworten. Nach einem kurzen Inputvortrag wird wie immer auch genug Raum für eine Diskussion und eure Fragen sein. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Die Veranstaltung finden digital statt:

Nehmt an diesem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil:
https://global.gotomeeting.com/join/958298109

Ihr könnt euch auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 892 0194 301

Zugangscode: 958-298-109

Europa in der Krise – Podiumsdiskussion mit den Jugendparteien, von Volt/JEF Tübingen

Die internationale Europapartei Volt lädt gemeinsam mit der JEF Tübingen zu einer Podiumsdiskussion ein, und wir JuLis sind auch mit von der Partie! Julian Barazi wird uns in dieser Online-Podiumsdiskussion vertreten, bei der auch Vertreter der anderen politischen Jugendorganisationen mitdiskutieren werden. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen! Infos zu den Einwahldaten findet ihr auf dem Facebook-Link.

LAK Bildung & Forschung: Online-Sitzung

Liebe JuLis,

der Landesarbeitskreis Bildung & Forschung lädt zu seiner ersten Online-Sitzung ein. Dabei werden folgende Themen besprochen:

TOP 1: Begrüßung
TOP 2: Besprechung verwiesener Anträge
TOP 3: Jahresplanung
TOP 4: Überlegungen zu Anträgen
TOP 5: Verschiedenes

Um am Meeting teilzunehmen, benutzt bitte folgende Einwahldaten:

https://jungeliberalebadenwuerttemberg.my.webex.com/jungeliberalebadenwuerttemberg.my/j.php?MTID=m4a172c7b9ea619d1aa8899fb0028a088

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 146 313 808
Meeting Passwort: 4Z8Ux2NZPpK (49889269 über Telefon- und Videosysteme)

 

Für die Einwahl über ein mobiles Gerät: +49-619-6781-9736

 

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Liebe Grüße

Paul Thies

LAK Gesellschaft & Kultur: Online-Sitzung

Liebe JuLis,

der Landesarbeitskreis Gesellschaft & Kultur lädt zu seiner ersten Online-Sitzung ein. Dabei werden folgende Themen besprochen:

14:30 Start der Sitzung und Festlegung des Schriftführers
14:35 Vorstellung
15:00 Allgemeine Diskussion zum Jahresplan
15:10 Diskussionsforum und Themensammlung
16:15 Veranstaltungsvorschlag von Tristan Oetker-Kast
16:45 Ausblick und Zeitrahmen für die nächste Sitzung
17:00 Sonstiges

Um am Meeting teilzunehmen, benutzt bitte folgende Einwahldaten:

https://jungeliberalebadenwuerttemberg.my.webex.com/jungeliberalebadenwuerttemberg.my/j.php?MTID=mc9447d29c43409386e27919526451232

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 149 449 197
Meeting Passwort: iGq9pvJAN35 (44797852 über Telefon- und Videosysteme)

 

Für die Einwahl über ein mobiles Gerät: +49-619-6781-9736

 

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Liebe Grüße

Paul Thies

Über das Strafen

‚‚Über das Strafen. Recht und Sicherheit in der demokratischen Gesellschaft’‘ lautet der Titel des neuesten Buches des bekannten Juristen und ehemaligen Vorsitzenden Richters am Bundesgerichtshof in Karlsruhe, Prof. Dr. Thomas Fischer. Darin stellt er die Fragen „Was ist eine gerechte Strafe?“ und „Gibt es sie überhaupt?“ Für den leidenschaftlichen Strafjuristen geht es um das, was unsere Gesellschaft zusammenhält: Ein selbstgegebenes Regelwerk, unser Rechtssystem, das von vielen Bedingungen abhängt und in ständiger Bewegung ist. Wie kein anderes Rechtsgebiet steht das Strafrecht im Fokus öffentlichen Interesses. Als Grundlage staatlichen Handelns verspricht es Sicherheit; aber es ist auch ein Ort, an dem grundlegende Fragen des gesellschaftlichen Lebens, der Freiheitsspielräume und der Verantwortung verhandelt und besprochen werden. Fischers These: Strafrecht ist Kommunikation und Gewalt. Keiner kennt seine Entwicklung besser als der weit über seine Fachkreise hinaus bekannte frühere Bundesrichter.

Eintritt frei!

Alle Infos und Anmeldung: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/JVTUI

Anmeldung

77. Landeskongress in Heilbronn

Liebe JuLis,

es ist wieder soweit: Der 77. Landeskongress bringt uns dieses Mal nach Heilbronn und ich freue mich sehr, euch dorthin einladen zu dürfen!

Neben den regulären Wahlen für den neuen Landesvorstand werden wir außerdem einen Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2021 nominieren und vor allem unser jungliberales Landtagswahlprogramm beschließen.

Wenn ihr euch für eine der Positionen und die Arbeit im Landesvorstand interessieren solltet, könnt ihr euch jederzeit vertrauensvoll an mich wenden. Eure Bewerbungen könnt ihr entsprechend der üblichen Richtlinien (PDF-Format, 200 Wörter Umfang, Bild) an schicken. Ich bin überzeugt, dass uns tolle Kandidaturen bevorstehen!

Anträge können noch bis zum 7. Februar 2020 im Antragstool unter https://julis-bw.antragstool.de/mitglieder/antrag-einreichen/
eingereicht werden.

Ich freue mich darauf, euch in Heilbronn willkommen heißen zu dürfen!

Herzliche Grüße

Euer Valentin

PS: Noch nie bei einem Landeskongress gewesen? Keiner der Freunde mit am Start? Die Teilnahme am Landeskongress lohnt sich dennoch – versprochen! Wenn du dir noch unschlüssig bist, schreibe mir gerne 🙂

Samstag (Check-in ab 9:30 Uhr)
11 Uhr: Beginn des Kongresses

TOP 1 Eröffnung und Begrüßung durch den Landesvorsitzen- den
TOP 2 Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
TOP 3 Bericht der Wahlprüfungskommission
TOP 4 Wahl des Tagungspräsidiums, der Protokollanten und der Zählkommission
TOP 5 Genehmigung der Tagesordnung
TOP 6 Festlegung der Antragsreihenfolge
TOP 7 Grußworte
TOP 8 Satzungsänderungsanträge
TOP 9 Rechenschaftsbericht des Landesvorsitzenden
TOP 10 Rechenschaftsbericht des stellvertretenden Vorsit- zenden für Finanzen
TOP 11 Rechenschaftsbericht der Ombudsperson
TOP 12 Bericht der Kassenprüfer
TOP 13 Aussprache zu den Tagesordnungspunkten 9 – 12
TOP 14 Entlastung des Landesvorstandes
TOP 15 Wahl des Landesvorstandes
TOP 16 Wahl einer Ombudsperson
TOP 17 Wahl der Kassenprüfer
TOP 18 Wahl einer/eines Datenschutzbeauftragte/-n
TOP 19 Wahl der Wahlprüfungskommission
TOP 20 Nominierung eines Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl
TOP 21 Antragsberatung

Unterbrechung des Kongresses gegen 18:30 Uhr

Sonntag (Fortsetzung ab 10 Uhr)

TOP 22 Fortsetzung der Antragsberatung
TOP 23 Termine und Ankündigungen
TOP 24 Sonstiges
TOP 25 Schlusswort des/der neuen Landesvorsitzenden

Kongressende gegen 15 Uhr.

Anmeldung

Schwätza schadet ned

Wie soll sich Tübingen weiterentwickeln? Was fehlt Ihrer Meinung nach noch? Wofür sollen wir uns einsetzen? In gemütlicher Atmosphäre wird die FDP Tübingen hier über diese und viele weitere Fragen diskutieren. Auch wir JuLis nehmen an dem Event teil und freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!